FaMI-Archiv/ Bibliothek
Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste


 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Voraussetzungen: 

  • Fachoberschulreife (FOR)
  • Teamfähigkeit sollte zu deinen Stärken zählen
  • Du solltest zudem kommunikativ und serviceorientiert sein
  • Außerdem erwarten wir von dir, dass du eigenverantwortlich und selbständig arbeiten kannst
  • Eine gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit sollte dir leicht fallen
  • Du solltest darüber hinaus an Interesse an Ordnung und Systematik besitzen

 Ausbildungsinhalte:

Praktische Ausbildung im Stadtarchiv Lünen
Es erwarten dich Aufgaben zu verschiedenen Themengebieten:

  • Übernahme, Ordnung und Verzeichnung von Schriftgut und anderen Informationsträgern
  • Bereitstellung von Archivgut
  • Bearbeitung von Medien, Bestandspflege
  • Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationstechniken
  • Benutzungsdienst und Informationsvermittlung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bürowirtschaft und Büroorganisation
  • Finanz- und Rechnungswesen

Theoretische Ausbildung beim Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund
Im Schulunterricht erlernst du die theoretischen Berufsgrundlagen. Neben den berufsübergreifenden Unterrichtsfächern, wie Deutsch und Politik, Kommunikation und Gesellschaftslehre wirst du hier auch in den berufsbezogenen Fächern, wie allgemeine und spezielle Wirtschaftslehre sowie Englisch unterrichtet. 

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

 

Nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit eine Weiterbildung zur Fachwirt:in für Informationsdienste zu machen. Du übernimmst qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben im Bereich des Bibliotheks-, Archiv- und Dokumentationswesens.

 

Falls du dich noch höher qualifizieren möchtest, dann kannst du auch noch ein Studium beginnen, im Bereich Bibliothekswesen oder Informationswissenschaft.

 


 

Bei der Nacht der Ausbildung vertreten durch:

 

Durch einen Klick auf das Logo bekommst du mehr Informationen zur Stadtverwaltung Lünen.

 


 

Weitere Informationen zum Berufsbild findest du, mit einem Klick auf das Logo, auf der Internetseite der Agentur für Arbeit: