Berufsberatung                         der Agentur für Arbeit



Was kann die Berufsberatung für mich tun?

 

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit unterstützt dich bei der Berufswahl und der Ausbildungsstellensuche. In einem persönlichen Gespräch nimmt sich die Berufsberaterin oder der Berufsberater Zeit für dich und beantwortet deine Fragen.

 

Mit deiner Berufsberatung kannst du über deine beruflichen Wünsche und Erwartungen sprechen. Sie kennt das regionale Ausbildungsangebot genau und kann dir deshalb wertvolle Tipps für die Stellensuche geben und Ausbildungsstellen vermitteln. Auch über Aussichten auf dem Ausbildungsmarkt, über Ausbildungsmöglichkeiten in Betrieben und Schulen, über Bewerbungsverfahren und -termine kann dich dein/e Berufsberater/in ausführlich informieren. Solltest du dich für einen dualen Studiengang oder einen Studiengang interessieren, kann dich die Berufsberatung ebenfalls beraten.

 

Du hast die Möglichkeit, über deine beruflichen Wünsche und Erwartungen zu sprechen, aber auch über Probleme und Bedenken, die du hast. Der Inhalt der Gespräche ist streng vertraulich.

 


So meldest du dich an

 

Unter www.arbeitsagentur.de findest du die richtige Anschrift deiner Agentur für Arbeit. Du erreichst die Berufsberatung aber auch telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4 5555 00.

 

 Bei der Anmeldung für das Beratungsgespräch bekommst du einen Fragebogen zur Berufsberatung per Post zugeschickt. Den solltest du ausfüllen und an die Berufsberatung zurückschicken, damit die Beratung sich auf dich einstellen kann.


 Checkliste: Fragen an die Berufsberatung

 

Deine Berufswahl steht fest?

 Auch wenn deine Entscheidung schon feststeht, ist es gut, noch einmal mit einer Berufsberaterin oder einem Berufsberater darüber zu sprechen. In einem solchen Gespräch kannst du überprüfen, ob du an alles gedacht hast und ob du dir ganz sicher bist, dass du den für dich passenden Beruf gefunden hast.

 

Du weißt schon, in welche Richtung du gehen willst?

 Die Berufsberatung unterstützt dich dabei, mehrere Berufe, die für dich infrage kommen, miteinander zu vergleichen. So kannst du leichter herausfinden, welcher Beruf am besten zu deinen Interessen und Fähigkeiten passt.

 

Du bist dir nicht sicher, ob du für deinen Wunschberuf wirklich geeignet bist?

Ein Gespräch bei der Berufsberatung und das Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum helfen dir, mehr über deine Interessen und Stärken und über deine Eignung für bestimmte Berufe zu erfahren.

 

Es gibt auch noch einen Berufswahltest und für die Sekundarstufe II das Selbsterkundungstool. Mehr dazu findest du auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit.

 

Du hast noch keine genauen Vorstellungen, was du beruflich machen möchtest?

 Die Berufsberatung hilft dir, herauszufinden, welche Berufe zu deinen Interessen und Fähigkeiten passen. Du bekommst erste Infos über die Berufe und die Ausbildung, die für dich in die engere Wahl kommen können.

 

Welche Angebote kann ich selbst nutzen?

* planet-beruf.de (für Jugendliche mit Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife)

* abi.de (für Absolventen der Sekundarstufe II)

* BERUFENET (Informationen zu über 3100 Berufen)

* BERUFE.TV (über 140 Filme zu Ausbildungs- und Studienberufen)

* JOBBÖRSE (Portal mit großem Lehrstellenangebot)

* KURSNET (Suche nach Schulen)

 

Als APP steht dir auch die „AzubiWelt“ zur Verfügung, die du auf deinem Smartphone oder Tablet nutzen kannst.

 


 Was erwartet dich bei der Lüner Nacht der Ausbildung 2018?

 

In der Lüner Nacht der Ausbildung findet ihr die Berufsberatung der Agentur für Arbeit bei den Unternehmen Aurubis AG und Kanne-Bäckerei. Dort könnt ihr euch über Berufe informieren, einen Überblick über die aktuellen Ausbildungsstellenangebote verschaffen und eure Bewerbungsunterlagen checken lassen. Außerdem geben euch die Experten Tipps, wie man Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert.

 

Möchtest du eine Ausbildung/ein Studium bei der Agentur für Arbeit absolvieren?

Gern informieren wir dich auch über die folgenden Berufe:

 

- Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen

- Fachinformatiker/-in

- Bachelorstudiengang Arbeitsmarktmanagement

- Bachelorstudiengang Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

- Masterstudiengang Arbeitsmarktorientierte Beratung

- IT-Förderstudium

- Förderstudium Wirtschafts- oder Sozialrecht

 

Eine Beschreibung der Berufe und des Ausbildungsablaufs findest du auch unter: www.arbeitsagentur.de/ba-karriere

 

Wir freuen uns auf euren Besuch und stehen gern für Fragen zur Verfügung.

Eure Berufsberatung